Das Fachjournal für internationale Tischkultur, Geschenkartikel, Wohnaccessoires, Schmuck, Kunsthandwerk und Hausrat

CoverV338
§ CStory_Digitale Küchenwaage

Ballarini

Mit relevanten Themen punkten

 

Die Verbindung attraktiver Themen mit einem Rundum-Sorglos-Paket für den Handel ist einer der Erfolgsgaranten im Marketing der Ballarini Deutschland GmbH. Auch 2017 wird der Spezialist für das italienische Lebensgefühl beim Braten und Kochen wieder mit vernetzten Aktivitäten die Konsumenten erreichen und seine Handelspartner zum gemeinsamen Erfolg einladen.

 

Mit insgesamt sieben Marketingaktionen gibt Ballarini dem Handel die Möglichkeit, zu allen wichtigen Verkaufszeiten seine Aktionsflächen wirkungsvoll mit Pfannen und Töpfen zu bestücken und die Konsumenten immer wieder gezielt anzusprechen. Maßnahmen wie die Tauschaktion oder die Bräterparade im weihnachtlichen Umfeld gehören zu den Klassikern im Aktionen-Potpourri, und auch die weiteren vier Themen sind Resonanzgaranten: Die POS-Aktionen Granitium/Steinoptik, Fit für den Sommer, Food-Festival, MasterChef und Just for Men setzen dabei ebenso auf Bewährtes wie auf Neues.

„Mit der POS-Aktion zur Steinoptik knüpfen wir an unsere erfolgreiche TV-Kampagne aus dem Jahr 2016 an und nutzen den Werbespot intensiv am POS“, beschreibt Oliver Witte, Vertriebsleiter der Ballarini Deutschland GmbH, ein wichtiges Element der Aktion. Flächendeckend werden dabei TV-Geräte im Handel im Einsatz sein, um den Spot zur Konsumentenansprache einzusetzen. Begleitend stehen dem Handel verschiedene Dekowürfel und ein Plakat in DIN A1-Größe zur Verfügung, um die Aktionsflächen zu gestalten. Geplant ist die Offensive der Steinoptik für das Frühjahr 2017.

 

Produkte für die Männerwelt
Für große Aufmerksamkeit sorgte Ballarini im Jahr 2016 mit seiner zielgruppenorientierten Ansprache der Vegetarier, Veganer und Flexitarier, die fortgesetzt wird. 2017 wird wiederum ein auf eine Zielgruppe ausgerichtetes Aktionspaket für Furore sorgen: „Just for Men“ bindet eine neue Produktlinie in ein Konzept von Kooperationen und Maßnahmen ein, die schon jetzt den Erfolg garantieren. Denn mit Weber und dem Fernsehsender DMAX stehen zwei Kooperationspartner bereit, die nahe an der Zielgruppe und bei denen Männer-affine Themen im wahrsten Wortsinn Programm sind. „Wir sind überzeugt, mit ,Just for Men’ wiederum ein echtes Highlight im Markt platzieren zu können und dem Handel ein Thema mit hoher Attraktivität zu bieten“, so Oliver Witte.

Kurzgebratenes, gerne auch mit krosser Kruste, bildet einen Schwerpunkt in der kulinarischen Männerwelt. Deshalb bietet Ballarini innerhalb des neuen „Just for Men“-Sortimentes insbesondere zwei Pfannen für das scharfe Anbraten: Die robuste Eisenpfanne aus kaltgeschmiedetem Blau-Stahl ist nicht allein auf dem Herd, inklusive Induktion, sondern auch auf Gaskochstellen, offenem Feuer oder dem Grill einsetzbar. Sie kennt nahezu kein Temperaturlimit und sorgt damit für das unmittelbare Verschließen der Fleischporen beim Braten. Die unbeschichtete Oberfläche zeigt sich in jeder Situation solide. Robust zeigt sich auch die Pfanne Keravis Titan-Antihaftbeschichtung. Bei dieser Pfanne im Gusslook besteht der Pfannenkörper aus kaltgeschmiedetem Aluminium. Der Induktionsboden zeichnet sich durch eine extrem schnelle Hitzeaufnahme auf allen Herdarten durch die Kombination von Aluminiumnieten und einer gelöcherten Stahlplatte aus. Dadurch wird schnell die zum Braten nötige Hitze erreicht. Männlich-markant ist bei dieser Pfanne auch der Griff: Der Hohlkammergriff aus Edelstahl bleibt selbst bei heißen Aktionen am Herd immer angenehm temperiert. Abgerundet wird das Sortiment durch eine universelle Allrounder-Pfanne, ein Topfset sowie einen multifunktionalen Bräter.

 

Skalierbare Aktionen
Ballarini stellt mit seinen Marketingmaßnahmen immer wieder Möglichkeiten der intensiven Konsumentenansprache bereit. Dabei legt man in Montabaur großen Wert darauf, die Aktionen skalierbar zu planen, so dass sie für unterschiedliche Handelsformen und in jeweils unterschiedlicher Größenordnung umsetzbar sind. „Wir haben unsere Position auch im Fachhandel kontinuierlich weiter ausgebaut und sind inzwischen so aufgestellt, dass die Aktionen eine hohe Breitenwirkung entfalten können, die allen Beteiligten zugute kommt“, fasst Oliver Witte die Vorteile der konzertierten Aktionen zusammen, „die thematische Attraktivität für die Konsumenten generiert auch immer eine hohe Attraktivität für den Handel.”

 

Jubiläum der Vertriebstochter
Vor zehn Jahren gründete Ballarini, der italienische Hersteller antihaftbeschichteter Pfannen und Töpfe, in Deutschland die erste Auslandstochter. In diesem Jahrzehnt hat das deutsche Ballarini-Team erfolgreich die Marke im größten europäischen Markt etabliert und auch einige Maßnahmen initiiert, die es vorher im Unternehmen noch nicht gegeben hat.

Mit zwei MitarbeiterInnen startete Geschäftsführer Klaus Schmelzeisen vom Standort Montabaur aus den Markenaufbau für den bis zu diesem Zeitpunkt vornehmlich als OEM-Lieferant auftretenden Hersteller aus Norditalien Die Basis dafür bildet bis heute die Herstellerkompetenz von Ballarini, der klar strukturierte Sortimentsaufbau sowie das vernetzte Marketing, das sich immer an den individuellen Bedürfnissen der Handelspartner orientiert.

Positiv machte sich auch die Herkunft der Produkte für die Ballarini Deutschland GmbH bemerkbar. Konsequent wurde die Marke als Botschafter der italienischen Küche und des genussvollen Dolce Vita positioniert. Der italienische Markenname und die assoziative Verbindung des Namens mit anderen kulinarischen Produkten aus Italien wirkten sich zusätzlich für die Wahrnehmung der Konsumenten vorteilhaft aus.

Durch die Fertigung in Italien und die damit verbundene Lieferfähigkeit kann Ballarini auch heute im europäischen und damit auch im deutschen Markt direkt agieren und reagieren. „Trends konnten und können dadurch sehr schnell umgesetzt werden“, so Geschäftsführer Klaus Schmelzeisen, „in den letzten Jahren konnten wir dadurch auch verschiedentlich als Trendsetter agieren.“ Hier sind vor allem die weiße Antihaftbeschichtung der Pfannen mit einer widerstandsfähigen keramischen Antihaftbeschichtung zu nennen, die zeitweise zum Synonym für die Marke Ballarini wurde, oder auch aktuell die Breitenwirkung der Antihaftbeschichtung in Steinoptik.

Am Standort Rivarolo in Norditalien produziert Ballarini das Sortiment von antihaftbeschichteten Aluminiumpfannen und -töpfen. Auf einer Produktionsfläche von 20.000 m² werden im Jahr etwa 5.000 Tonnen Aluminium verarbeitet. Die Produktion ist auf eine maximale Stückzahl von 50.000 Produkten pro Tag ausgerichtet. Ballarini kann für sich in Anspruch nehmen, der weltweit einzige Kochgeschirrhersteller mit werksinternem Walzwerk zu sein. Besonderes Augenmerk wird auf die kontinuierliche Qualitätskontrolle schon während des Fertigungsprozesses gelegt.

Die Vorteile, die die Marke Ballarini in sich vereint, erkannte auch der Handel, in der Anfangsphase des Markenaufbaus vor allem die Warenhäuser und die Großfläche. Durch die konsequente Sortimentspflege und die zunehmende Bedeutung der Marke im Markt wurde Ballarini auch für den Fachhandel zu einer zu beachtenden Größe.

Seit zwei Jahren wird die Marke Ballarini in Österreich von der HA Johannes Scheuringer vertreten.

www.ballarini.de

Ballarini-Pfannen überzeugen durch ihre Beschichtungen: Granitium, Keramic und Keravis.

§ Personalia_rotzer

Titelseite des 2017-Salesfolder.

§ Personalia_rotzer

Und immer wieder Marketing-Aktionen, wie 2016 die Bianchi-Aktion.